Willkommen in Gackeleias Gästebuch!Anregungen, Wünsche ... oder einfach was Ihnen gefällt - lassen Sie es uns wissen. Vielen Dank!

Ihr Moderator ist das Gackeleia-Team




 Zurück zur Homepage| Nächste Seite


 Einträge: 33 | Aktuell: 33 - 28Neuer Eintrag
 
33


Name:
Tholl Ingrid (ingridtholl@aol.com)
Datum:Mo 29 Feb 2016 00:16:25 CET
Betreff:Eine super Künstlerin
 Sehr geehrte Familie Busch, sicherlich sind Sie immer an Empfehlungen von guten Künstlern interessiert. Anlässlich einer Kurzreise nach Regensburg durften wir dort im Statt-Theater (Kleinkunstbühne)die Kabarettistin "Uta Rotermund" mit Ihrem Programm 50 Plus / Seniorenteller erleben. Eine wirklich erstaunliche Künstlerin mit einem super Programm, die wir uns gut auf der Bühne der Gackeleia vorstellen könnten. Da wir selbst emsige Gackeleia Besucher sind, haben wir gleich daran gedacht diese großartige Künstlerin an Sie weiterzuempfehlen. Die Künstlerin kommt wohl aus dem Ruhrgebiet, näheres lässt sich sicherlich in Erfahrung bringen. Es würde uns freuen, wenn wir in der Programmvorschau den Namen Uta Rotermund lesen könnten. Die ersten 10 Besucher von unserer Seite her wären Ihnen schon jetzt sicher. Herzliche Grüße Ingrid Tholl
 
 
32


Name:
Heinrich Kemink (kemink@gmx.de)
Datum:So 22 Feb 2015 13:05:47 CET
Betreff:Latwerge
 Eine rundum gelungene Veranstaltung. Das Ambiente ist nach dem Umbau noch schöner geworden. Wir hoffen, dass dieser Veranstaltungsort noch lange bestehen bleibt und wünschen der Familie Busch dazu viel Erfolg.
 
 
31


Name:
Harald und Silvia Rau, Niedergründau (haraldr.rau@web.de)
Datum:So 18 Mär 2012 09:26:58 CET
Betreff:Sa., 17.März 2012; Fritz Rau - Begegnungen
 .... ein toller, unterhaltsamer Abend mit einer lebenden Legende! Ein alter Mann, aber im Fühlen und Denken jung, menschlich sympatisch und frisch! Manche seiner Worte haben uns tief berührt! Ein gelungener Abend! Wir hätten noch stundenlang zuhören gekonnt. Danke!
 
 
30


Name:
Bernhard und Barbara Mattern (b.mattern@gmx.net)
Datum:Di 20 Dez 2011 19:38:28 CET
Betreff:Reiner Weisbecker
 Guten Tag, neulich haben wir die Veranstaltung mit Reiner Weisbecker "Der perforierte Nikelos" besucht, weil wir Herrn Weisbecker von einer anderen Veranstaltung kannten und endlich mal die Gackeleia kennenlernen wollten. Wir waren hoch erfreut! Das Gebäude ist ein tolles Gresamtkunstwerk, was eine einmalige Athmosphere ausstrahlt und die Veranstaltung haben wir sehr genossen. Wir sehen uns bestimmt bald wieder. Gruß aus Neuses
 
 
29


Name:
Andrea (literatur@t-online.de)
Datum:Di 13 Dez 2011 10:37:54 CET
Betreff:Veranstaltung am vergangenen Samstag
 Lieber Rainer, liebe Veranstalter, vielen Dank für den schönen Abend in der Gackeleia. Aber ich werde langsam wahnsinnig: Ich habe einen Ohrwurm mit nach Hause gebracht, und der hat mich sowohl in den Schlaf gesungen (vorgestern, gestern und heute!!!), als auch für mein Aufwachen gesorgt: "Maria und Josef, die hatten in Jerusalem ein Buttermilchgeschäft". Ich krieg´s nicht mehr aus dem Kopf!!! Wenn also heute Nachmittag im Radio die Meldung kommt, eine singende Frau irre orientierungslos in Wächtersbach umher, dann wißt ihr Bescheid! Liebe Grüße und ein schönes Weihnachtsfest - Andrea PS: Vielleicht gibt´s ja dieses Jahr den roten Ferrari....
 
 
28


Name:
Jörg Schumacher (schummi9@web.de)
Datum:So 17 Apr 2011 10:26:44 CEST
Betreff:immer dewitt
 Hallo, nachdem wir im letzten Jahr (die Schmiere) bei Ihnen waren und an diesen Abend eine abwechslungsreiche und amüsante Vorstellung erleben konnten, haben wir bei der o.g Veranstaltung nicht sehr viel Spass haben können. Wenn der Hr. Schmitt nicht hin und wieder die Veranstaltung durch seine Vortäge und Lieder erfrischte mußte Hr. Örter öfters sein Manuskript zu Hilfe nehmen, damit die "Show" weiterging. In der Pause hat sich ein gewisser Unmut unter den Besuchern breit gemacht. Schade das der Abend nicht so verlaufen ist, wie wir uns dass gedacht haben. Aber wir werden mit Sicherheit die Gackeleia mit ihren tollen Ambiente immer weiterempfehlen und demnächste wieder eine Veranstaltung besuchen. Wir wünschen der Familie Busch weiterhin Gutes Gelingen und verbleiben mit freundlichen Grüßen Jörg Schumacher
 
 


 Zurück zur Homepage| Nächste Seite